Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | intern |
DRK
 DRK-Kreisverband Calau e.V.
Aus Liebe zum Menschen
| Über Uns | Angebote | Aktuelles | Adressen |
Wir helfen gern

DRK und Jette Joop stellen „LICHTHERZ“ für Flüchtlinge vor (vom 05.10.2015)
DRK und Jette Joop stellen „LICHTHERZ“ für Flüchtlinge vor
Die Initiative „LICHTHERZ“ wurde im November 2014 ins Leben gerufen, um geeignete Projekte für die Betreuung von Flüchtlingskindern zu finden und zu finanzieren. Die dort tätigen Betreuer der Kinder verfügen über Sprachkenntnisse wie z.B. Arabisch sowie über psychologische Fachkenntnisse, um den Kindern bei der Integration und Trauma-Bewältigung zu helfen.

Nach knapp einem Jahr der gemeinsamen Analyse der Situation und vielen Gesprächen mit Politik und Fachkundigen ist diese Form der Unterstützung dringend notwendig. Die Initiative „LICHTHERZ“ wurde heute in einem Pressetermin in Berlin von DRK-Vize-Präsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg und der Designerin Jette Joop vorgestellt. „Wir freuen uns sehr über diese Initiative unserer langjährigen DRK-Botschafterin Jette Joop. „LICHTHERZ“ wird helfen, Flüchtlinge und besonders Kinder und Jugendliche ankommen zu lassen in der neuen Heimat.“ Unterstützt wird „LICHTHERZ“ unter anderem von Staatsministerin Prof. Maria Böhmer und der Bürgermeisterin und Senatorin für Arbeit, Frauen und Integration des Landes Berlin Dilek Kolat und dem Senator für Gesundheit und Soziales Mario Czaja.

Mit „LICHTHERZ“ soll ein Netzwerk von Menschen und Förderern entstehen, das Kinder und Jugendliche unterstützt und im positiven Sinne fordert, sie begleitet und stark macht für Erfolg, ihnen Perspektiven gibt, sie willkommen heißt und einlädt, in unserem Land eine Heimat zu finden. Aufgerufen, sich an diesem Netzwerk zu beteiligen, sind alle, die helfen wollen: Menschen, die ehrenamtlich eine Aufgabe suchen, Kompetenzen haben und diese weiter geben möchten, Vereine, Sportverbände, Initiativen, Unternehmen, Institutionen - jeder kann auf seine Weise helfen. Sie alle werden im Rahmen der Initiative "LICHTHERZ" zu SCOUTS, die Flüchtlinge in Deutschland - vor allem Kinder und Jugendliche - begleiten und ihnen Perspektiven für die Zukunft aufzeigen.
Für „LICHTHERZ“ ist ein Spendenkonto beim DRK eingerichtet worden. Über die Mittelvergabe der Spenden an DRK-Projekte entscheidet ein Gremium bestehend aus der Staatsministerin Prof. Maria Böhmer, der DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg, der Designerin Jette Joop und Dr. Isabelle Jandura. Einrichtungen und Projekte des DRK können sich dieses Netzwerkes bedienen und/oder Spendengelder aus dem „LICHTHERZ“-Fond für eigene Projekte erhalten.

Jette Joop, die bereits seit über zwölf Jahren Kinderbotschafterin beim DRK ist, entwickelte für „LICHTHERZ“ ein eigenes Logo – eine Glühbirne mit Herz - dieses steht für Verstand und Herz. Es wird auf Designprojekten zu finden sein, deren Erlös ebenfalls an die Initiative geht. Alle gesammelten Spenden werden transparent zur Unterstützung von Flüchtlingskindern an Einrichtungen und Projekte des DRK verteilt. Auf der Website von „LICHTHERZ“ – www.DRK.de/LICHTHERZ - wird zusätzlich ein Finanzbericht veröffentlicht.

„Flüchtlingskinder sollen die Möglichkeit haben, sich in unserem Land zu Hause zu fühlen“, erklärt Jette Joop. „Dabei ist das Lernen unserer Sprache und die geschulte Begleitung der Kinder wichtig. Dafür sammelt „LICHTHERZ“ Spenden. Infos zum Jugendladen des DRK-Kreisverbandes Berlin Wedding/ Prenzlauer Berg finden Sie unter: » http://drk-jugendladen-wedding.de/wpjlw/.


Quelle: drk.de
© Fotos: DRK
» Weiterführender Link

» zurück

Suche:

Ansprechpartner:
DRK-Kreisverband Calau e.V.
Kreisgeschäftstelle
Am Friedhof 4
03205 Calau
Sabine Heise
Sabine Heise
Tel. 03541-8956-0
drk_calau@t-online.de